Fragen? Rufe uns an!
08531 9144244
info@hde-hygiene.de
Milben

Hausstaubmilben gehören zur Gattung der Spinnentiere. Im Gegensatz zu anderen Vertretern der Gattung erkennen wir Hausstaubmilben mit bloßem Auge nicht. Mit 0,1 bis 0,5 mm Größe krabbeln sie unerkannt über unsere Matratzen.

Hausstaubmilben sind an sich völlig harmlos. Sie übertragen in der Regel weder Krankheiten noch schaden sie uns. Doch ihr Kot ist einer der bedeutendsten Allergene in Innenräumen. Ungefähr 4,5 Millionen Menschen in Deutschland leiden an einer Hausstauballergie.

Hausstaubmilben kann man nicht entkommen. Die ungebetenen Gäste besiedeln ungefragt Matratzen, Bettzeug,Kissen,Teppiche und machen sogar vor Kuscheltieren nicht Halt. Selbst der besten Hausfrau wird es nicht gelingen, den Hausstaubmilben mit Staubwedel und Wischmopp Herr zu werden. Denn Milben sind keine Frage der Hygiene. Ein Blick in ihren Lebensraum zeigt jedoch,dass man die ungewollten Mitbewohner mit einfachen Mitteln in ihre natürlichen Schranken verweisen kann.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!